«

»

Jan 23

DGCA mit großem Aufgebot beim Neujahrsempfand der Stadt Eningen unter Achalm

von Philipp Noack, Discgolfclub Achalm, Eine Gruppe des SAV Eningen

Beim diesjährigen Neujahrsempfang der Stadt Eningen unter Achalm am 19.01.2020, unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Alexander Schweizer, wurden unter anderem 11 Discgolfer des Discgolf Clubs Achalm (DGCA) für ihre erfolgreiche Teilnahme bei den 1. Baden-württembergischen Meisterschaften ausgezeichnet.

 

Geehrt wurden dabei die Discgolfer*innen Samuel Löw (Junioren), Christian Nixdorf (Master), Jens Fröhlich (Open-Klasse) (jeweils 1. Platz baden-württembergische Meisterschaft). Sowie Maren Moßig (Damen), Joshua Rau (Junioren), Pepe Traub (Grandmaster) (jeweils 2. Platz baden-württembergische Meisterschaft) sowie Anja Kurio (Damen), Nele Eger (Junioren), Ralf Schlotterbeck (Grandmaster), Markus Moßig (Master) und Philipp Noack (Open-Klasse) (jeweils 3. Platz baden-württembergische Meisterschaft).

Erwähnt wurden auch die Platzierungen bei der 2019 abgeschlossenen German Tour. Hier gewann Maren Moßig die Konkurrenz, Joshua Rau kam bei den Junioren auf einen hervorragenden 2. Platz, Jens Fröhlich belegte bei den Open Platz 3, die gleiche Platzierung erspielte sich auch Ralf Schlotterbeck in der Klasse der Grandmaster.

On top kamen die Nominierungen von Maren Moßig, Jens Fröhlich und Ralf Schlotterbeck ins Aufgebot des Discgolf Nationalkaders und als besonderen Leckerbissen, die bestätigte Teilnahme bei der 2020 in Konopistě/Tschechien ausgespielten Europameisterschaften im Discgolf durch Jens Fröhlich.

 

Neben der Neujahrsansprache des Bürgermeisters Schweizer, verschiedenen Tanzdarbietungen und weiteren Ehrungen, gab es zum Abschluss der 2-stündigen Veranstaltung Getränke und Häppchen für alle Gäste und die Möglichkeit sich über die Erfolge des vergangenen Jahres und Planungen für das bevorstehende Jahr 2020 auszutauschen.

Somit gab es erneut eine öffentlichkeitswirksame Plattform um unsere Sportart in den Fokus zu rücken.

Allen Ausgezeichneten noch einmal Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

 

Die Bilder von Markus Niethammer wurden uns freundlicher Weise von der Gemeinde Eningen unter Achalm (die die Rechte an den Bildern hat) zur Verfügung gestellt.